Sitemap Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Jens Lissat

Maureen

Maureen

Jens Lissat Interview

Jens Lissat

„The Godfather of Techno„
Jens Lissat ist nun schon seit mehr als 20 Jahren einer der Großen der Szene, wird von Insidern auch gerne liebevoll als "Godfather of Techno" betitelt. Seine ungewöhnliche Karriere begann in den 80er Jahren! Er produzierte Tanzhymnen wie "I can..t take the power(Offshore)", "Who is Elvis", "Der Erdbeermund", „Energy flow eternal„, „The Future„, und seinen größter Erfolg, das „Interactive„-Remake „Forever Young„, welches noch heute in Form einer goldenen Platte seine Privaträume ziert. Die Vielseitigkeit seiner Produktionen und die immer wieder überraschenden, unkonventionellen Ideen, die er im Studio einbringt, sind sein Geheimrezept. Zusammen mit anderen Visionären , wie zb. seinem Produktionspartner, Voltaxx oder auch Pierce & Khetama, arrangiert und produziert er bis spät in die Nacht, reizt bei seinen Produktionen alle Grenzen der elektonischen Musik aus. Jens bereicherte die Dancefloorszene mit bis dato über 300 Produktionen, die alle seine unverkennbare Handschrift tragen. Als DJ kennt er fast jeden Laden, heizt bundes- und weltweit die Clubs mit seinem electronisch gestyltem House-sound, ein. Seine neuen Releases erscheinen auf trendsetter labels, wie zb: Ministry of Sound, Toolroom Records UK, Kingdom Kome Cuts und Sneakerz Muzikl! Auch als Remixer, ist er mit seinem Partner Voltaxx zur Zeit eines der angesagtesten Produktionsduos. Mit ihrem No.1 UK Remix von Delerium - Silence und weiteren Remixes für u.a Eddie Thoneick, belegten sie weltweit Toppositionen in diversen Charts (z.B. Beatport)! Highlight 2008 war ihr eigener Track "Release Yourself", der die No.1 Position etlicher Digital Platformen erreichte und 2009 mit neuen Remixen für Furore sorgte! Der neueste Release auf Toolroom/Lons ist derzeit der Clubtrack of the month, und weitere neue Tracks sind fertig gestellt und warten darauf die Floors zu erobern!